Skip to main content
  • 24.08.2005
    Analyse der Interaktion von Adenosindesaminase, CD26, und den Adenosinrezeptoren A(1) und A(2B)
  • 24.08.2005
    Good-Syndrom: Fataler Verlauf trotz Therapie
  • 24.08.2005
    Therapie von Autoimmunzytopenien bei CVID
  • 24.08.2005
    RAG-1 Mutation mit vorhandenen, aber fast monoklonalen T-Zellen bei einem Kind mit SCID
  • 23.08.2005
    Komplettes DiGeorge-Syndrom ohne Hypokalzämie, Herzfehler oder Fehlbildungen als wichtige Differentialdiagnose des SCID
  • 23.08.2005
    In vivo-Korrektur des ZAP-70-Mangels durch intrathymischen Gentransfer
  • 23.08.2005
    Homozygote Mutation bei DNA Ligase IV: Verwandtschaft zum Nijmegen-Syndrom
  • 22.08.2005
    Analyse des T-Zell-Repertoires bei Wiskott-Aldrich-Syndrom
  • 22.08.2005
    Bedeutung der DNA-Reparaturmechanismen für primäre Immundefekte
  • 22.08.2005
    Mögliche Bedeutung von HHV8 bei granulomatöser Lungenerkrankung und B-Zell-Lymphom bei CVID
©2023, Prof. Dr. Volker Wahn
Mit freundlicher Unterstützung von
CSL Behring